Previous Next

Österreich testet - Die Wiener Miliz im Einsatz

Einsatz COVID-19

Die Hoffnung die COVID-Krise schnell hinter uns zu bringen hat sich leider spätestens nach dem zweiten lockdown schnell in Luft aufgelöst.

Spätestens seit Auftreten etwaiger Mutationen, auch in Österreich, ist das Testen als auch die bevorstehende Impfung momentan das wichtigste Mittel um die Pandemie zurückzudrängen. 

Nach der ersten Testwelle im Dezember 2020, an der über 200.000 Wienerinnen und Wiener teilnahmen, entschloss sich die österreichische Bundesregierung dazu, eine zweite Testwelle für unsere Bevölkerung durchzuführen.

Für diesen erneuten Covid-Einsatz des österreichischen Bundesheeres, meldeten sich mehr als 150 Wiener Milizsoldaten aus unterschiedlichen Einheiten, um die Testungen in der Wiener Stadthalle zu organisieren und durchzuführen.

Durch die ausgezeichneten Vorbereitungen des Vorkommandos, unter der Leitung des Kommandanten des Jäger-Bataillons Wien 1, Hoch- und Deutschmeister, Herrn Oberst Stefan KOROKNAI, welches drei Tage vor den anderen Soldatinnen und Soldaten der Miliz zum Covid-Einsatz einrückte, und die wertvollen Erfahrungen der ersten Covid-Testungen, gelang die Durchführung der zahlreichen Untersuchungen problemlos.

Für die Logistik, die die tägliche Versorgung und die Bereitstellung des benötigten Sanitätsmaterial sicherstellte, begann der Dienst ab 05:30 Uhr und endete erst nach einem langen Tag, nachdem die letzten Testungen am späten Abend abgeschlossen waren.

Die Covid-Testungen in der Stadthalle fanden täglich von 07:00 – 21:00 Uhr statt.

Wie beim letzten Einsatz wurden unsere Miliz-Soldatinnen und Soldaten von der Wiener Bevölkerung mit wirklich großem Lob überhäuft.

"Super organisiert, freundlich, alle mit einem netten Lächeln im Gesicht und gut gelaunt - TOP! Vielen Dank für Euren Einsatz!"

"Ihr macht einen super Job! Egal ob Grenzsicherung, Naturkatastrophen oder Dienst für unsere Gesundheit. Weiter so - und vielen Dank."

Unser Covid-Einsatz endete für uns am 18. Jänner, aber die Miliz unseres Heeres wird, so wie immer, für den Einsatz für Österreich bereit sein. 

 

Drucken